Fanprojekte unter Druck!

Fanprojekte tragen seit vielen Jahren erfolgreich zur Reduzierung von Gewalt und Diskriminierung in Fußballstadien bei. Der DFB fordert jetzt Reformen und will Gelder kürzen. Die Fanprojekte fürchten deshalb um ihre Existenz.

Seit Jahrzehnten leisten die fast 70 Fanprojekte im deutschen Fußball wichtige sozialpädagogische Arbeit. Wie sie arbeiten, wer sie finanziert, mit welchen Problemen sie konfrontiert werden und welche Aufgaben sie im nationalen Fußball und auch bei Europa- und Weltmeisterschaften übernehmen, darüber spricht Nora Hespers mit „Sport inside“-Autor Thorsten Poppe.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.